Ilona Kraus - Naturheilpraxis für Klassische Homöopathie und Stoffwechselregulierung

Mit welchen Kosten müssen Sie rechnen!

Erstgespräch und weiteres Vorgehen

Es ist mir wichtig beim ersten Gespräch mit Ihnen, möglichst Ihr aktuelles Anliegen umfassend verstehen zu können, damit ich die Grundbasis für eine erfolgreiche Therapie Ihnen darstellen kann und auch auf eventuelle Fragen von Ihnen eingehen kann.

Therapiegespräch (Erstgespräch): 30.- Euro



Homöopathie

Für die homöopathische Behandlung berechne ich 90.- Euro auf die Stunde.

Für eine telefonische Beratung oder eine Email-Beratung berechne ich 16,50 Euro. Sollte ein Gespräch länger als 10 Minuten dauern, erfolgt die Berechnung nach Zeit.

Erwachsene: Erstanamnese bis zwei Stunden (einmalig) 180.- Euro.

Kinder bis 12 Jahren: Erstanamnese eine Stunde 90.- Euro.

Folgeverschreibung / Überprüfung des Verlaufs richtet sich je nach Aufwand (auch telefonisch) nach meinem Stundensatz.



Metabolic Balance®

Die Kosten hierfür betragen insgesamt 380.- Euro. Darin enthalten sind 7 Termine:

- Ausführliches Vorgespräch
- Blutentnahme, Gewichts- und Umfangbestimmung, Ermittlung des BMI
- Einführung in das Ernährungs- und Stoffwechselprogramm
- 4 Folgetermine
- Telefonische Beratung bei Unklarheiten (auch langfristig)



Hypnose

Hypnosesitzung (Ersttermin mit Anamnese): 180.- Euro.
Hypnose Rauchentwöhnung (einmalige Sitzung): 280.- Euro

Eine Hypnosesitzung kann bei akuten, wenig komplexen Themen schon ausreichend sein. Sollten Folgetermine notwendig sein z.B. bei tief sitzenden Blockaden oder Verhaltensmustern, berechne ich je nach Zeitaufwand nach meinem Stundensatz (90.- Euro).



Ohrakupunktur

Ohrakupunktur Einzelsitzung 20 Minuten: 30.- Euro.
Ohrakupunktur Dauernadel (max. 3 Nadeln): 60.- Euro



Kostenerstattung:

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten der Behandlung durch einen Heilpraktiker in der Regel nicht. Bitte fragen Sie bei Ihrer Kasse nach.

Sind Sie privat versichert, klären Sie die Kostenübernahme bitte direkt mit Ihrer Versicherung ab. Die meisten Versicherungen übernehmen einen prozentualen Anteil der Behandlung.

Bitte beachten Sie, dass sich die Erstattungen der Privatkassen an der Gebührenordnung für Heilpraktiker orientieren, deren Gebührensätze aus dem Jahr 1985 stammen. Die Kosten einer Behandlung in meiner Praxis übersteigen in der Regel diese Gebührensätze.


Ihre Ilona Kraus